Cisco Systems PIX-501-BUN-K9

Cisco Systems PIX-501-BUN-K9 PIX 501-10 3DES/AES Bundle (Chassis, SW, 10 Users, 3DES/AES)


Cisco Systems PIX-501-BUN-K9

Produktbilder werden von einem Content Provider zur Verfügung gestellt und können vom Original geringfügig abweichen. Bitte beachten Sie die Produktbeschreibung.


  • Art.Nr. PIX-501-BUN-K9-ref
  • EAN 0746320642420
  • Gewicht 0,50 KG
  • Lieferung in 3-7 Werktagen

Cisco Systems PIX-501-BUN-K9 PIX 501-10 3DES/AES Bundle (Chassis, SW, 10 Users, 3DES/AES)

  Frage zum Artikel  

  Preisvorschlag


  • Art.Nr. PIX-501-BUN-K9-new
  • EAN 0746320642420
  • Gewicht 0,50 KG
  • Lieferung in 3-7 Werktagen

Cisco Systems PIX-501-BUN-K9 PIX 501-10 3DES/AES Bundle (Chassis, SW, 10 Users, 3DES/AES)

  Frage zum Artikel  

  Preisvorschlag

* Bitte beachten Sie unsere Garantiebedingungen
** Bei B2B Käufern (Unternehmer) mit einem Bestellwert bis 2500,00 EUR

Cisco Systems PIX-501-BUN-K9

Die Cisco PIX 501 Firewall garantiert Kleinbüros und Telearbeitern hochklassige und zuverlässige Plug-and-Play-Sicherheit. Als ideale Lösung zur Sicherung von Hochgeschwindigkeits-Breitbandumgebungen, die immer online sind, bietet Cisco PIX als Teil der marktführenden Cisco PIX Firewall-Serie stabile Sicherheitsfunktionen, Netzwerkfunktionen für Kleinbüros und leistungsstarke Möglichkeiten zur Fernverwaltung - alles in einer kompakten All-in-One-Lösung.
Die Cisco PIX 501 Firewall ist eine zweckorientierte Sicherheitseinrichtung mit vielfältigen Sicherheitsdiensten und bietet z. B. Stateful-Inspection-Firewall-Technologie, virtuelles Privatnetzwerk (VPN) und Schutz vor Übergriffen in einem einzigen Gerät. Mit Hilfe des aktuellsten ASA-Algorithmus (ASA - state-of the-art Adaptive Security Algorithm) und des PIX-Betriebssystems von Cisco gewährleistet die PIX 501, dass alle von ihr geschützten Benutzer vor Angriffen aus dem Internet sicher sind. Ihre leistungsstarke Stateful-Inspection-Firewall-Technologie verfolgt den Status der Netzwerkanforderungen von autorisierten Benutzern und verhindert unberechtigten Netzwerkzugriff. Mit Hilfe der flexiblen Möglichkeiten der Zugriffssteuerung von PIX 501 können Administratoren auch spezielle Sicherheitsrichtlinien (Policies) für den Netzwerkverkehr durch die Firewall durchsetzen.
Die Cisco PIX 501 Firewall kann den gesamten Netzwerkverkehr von entfernten Büros zu Unternehmensnetzwerken über das Internet durch seine auf Standards basierenden Internet Key Exchange (IKE)/IP Security (IPsec) VPN-Fähigkeiten schützen. Durch Verschlüsseln der Daten nach dem 56-Bit Data Encryption Standard (DES) oder optional erweiterte 168-Bit Triple DES (3DES) suchen Datenspione vergeblich nach vertraulichen Unternehmensdaten, da diese sicher über das Internet übertragen werden. Die in der PIX 501 integrierten Funktionen können Ihr Netzwerk vor vielen weit verbreiteten Formen des Angriffs schützen. Es achtet auf über 55 verschiedene Angriffs-"Signaturen", ist stets auf der Hut vor Angriffen und blockiert sie bzw. warnt Sie in Echtzeit. Durch die Verwendung aller Sicherheitsfunktionen aus den Cisco Pix High-End Serien bietet die Pix 501 den umfassenden Schutz, den alle Breitband-Benutzer in einer bedienerfreundlichen und einfach zu installierenden Lösung suchen.
Mit der Cisco PIX 501 Firewall können mehrere Computer bequem eine gemeinsame Breitbandverbindung über den integrierten, aus vier Ports bestehenden 10/100-Mbps- Switch nutzen. Des weiteren bieten Cisco PIX 501 Firewalls Network Address Translation- (NAT) und Port Address Translation- (PAT) Funktionen, um die tatsächlichen Netzwerkadressen von Geräten in Ihrem Netzwerk zu verbergen. Durch den in der PIX integrierten DCHP-Server (Dynamic Host Configuration Protocol) arbeiten Benutzer mit Plug-and-Play-Networking, da der Server den Computern automatisch Netzwerkadressen zuweist, wenn sie angeschlossen sind. Die Cisco PIX 501 Firewall umfasst alle Funktionen, die für die nahtlose Integration in zahlreiche Breitband-Netzwerkumgebungen erforderlich sind.
PIX 501 ist eine zuverlässige, einfach zu wartende Plattform mit vielfältigen Möglichkeiten zur Konfiguration, Überwachung und Fehlerbehebung. PIX-Managementlösungen reichen von einem integrierten, Web-basierten Management-Tool bis zu zentralisierten, policy-basierten Management- Tools zur Unterstützung von Remotemanagementprotokollen wie z. B. Simple Network Management Protocol (SNMP) und syslog. PIX Device Manager (PDM) bietet Administratoren eine intuitive, Web-basierte Schnittstelle zur einfachen Konfiguration und Überwachung einer PIX 501, ohne dass außer einem Standard-Web-Browser weitere Software auf dem Computer des Administrators installiert werden muss. Administratoren können die PIX 501 über ihre Befehlszeilenschnittstelle (CLI) aus der Ferne konfigurieren, überwachen und Fehler beheben.

Produktinformationen

ProduktbeschreibungCisco PIX 501 - Sicherheitsgerät
GerätetypSicherheitsgerät
Anz. Lizenzen10 Benutzer
FormfaktorExtern
Prozessor1 x AMD ElanSC520 133 MHz
RAM16 MB
Flash-Speicher8 MB
Data Link ProtocolEthernet, Fast Ethernet
LeistungVPN-Durchsatz (DES IPSec): 6 Mbps ¦ VPN-Durchsatz (3DES IPSec): 3 Mbit/s ¦ VPN-Durchsatz (128-Bit AES IPSec): 4,5 Mbit/s
KapazitätGleichzeitige Anschlüsse: 7500 ¦ Gleichzeitige VPN-Peers: 10
StromversorgungWechselstrom 120/230 V 3.3 V (50/60 Hz)
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)15.9 cm x 14 cm x 2.5 cm
Gewicht340 g

Erweiterte Produktdetails

Allgemein

GerätetypSicherheitsgerät
Breite15.9 cm
Tiefe14 cm
Höhe2.5 cm
Gewicht340 g

Erweiterung / Konnektivität

Schnittstellen4 x 100Base-TX - RJ-45 - 4 ¦ 1 x Verwaltung - RJ-45 - 1 ¦ 1 x 100Base-TX - RJ-45 - 1 (WAN)

Netzwerk

FormfaktorExtern
AnschlusstechnikVerkabelt
Data Link ProtocolEthernet, Fast Ethernet
Switching-ProtokollEthernet
Netzwerk/TransportprotokollTCP/IP, IPSec, PPPoE, SMTP, FTP
RemoteverwaltungsprotokollSNMP, Telnet, HTTP, HTTPS
KommunikationsmodusHalbduplex, Vollduplex
LeistungVPN-Durchsatz (DES IPSec): 6 Mbps ¦ VPN-Durchsatz (3DES IPSec): 3 Mbit/s ¦ VPN-Durchsatz (128-Bit AES IPSec): 4,5 Mbit/s
KapazitätGleichzeitige Anschlüsse: 7500 ¦ Gleichzeitige VPN-Peers: 10
StatusanzeigerPort Status, Stromversorgung, Link/Aktivität
LeistungsmerkmaleFirewall, Switching, Abtastautomatik pro Gerät, dynamische IP-Adressenzuordnung, DHCP Support, NAT Support, VPN-Support, PAT Support, Auto-Negotiation, Auto-Uplink (Auto MDI/MDI-X), Syslog-Unterstützung, Stateful Packet Inspection (SPI), Schutz vor DoS-Angriffen, IPv6-Unterstützung, Intrusion Prevention System (IPS), Stateful Failover, 256-Bit-Verschlüsselung, Unterstützung für Access Control List (ACL)
Encryption AlgorithmDES, Dreifach DES, IKE, 128-Bit AES, 256-Bit-AES
AuthentifizierungsmethodeRADIUS, X.509-Zertifikate, TACACS+, Secure Shell v.2 (SSH2)
ProduktzertifizierungenX.509

Prozessor / Speicher / Speicherkapazität

Installierte Prozessoren1 x AMD ElanSC520 133 MHz
Max. unterstützte Anzahl1
RAM16 MB SDRAM
Flash-Speicher8 MB

Stromversorgung

StromversorgungsgerätExterner Netzadapter
Erforderliche NetzspannungWechselstrom 120/230 V 3.3 V (50/60 Hz)
Leistungsaufnahme im Betrieb5 Watt

Umgebungsbedingungen

Min Betriebstemperatur0 °C
Max. Betriebstemperatur40 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb10 - 90%

Verschiedenes

KennzeichnungVCCI Class B ITE, CISPR 22 Class B, EN 60950, EN 61000-3-2, UL 1950, IEC 60950, EN 61000-3-3, EN55024, EN50082-1, EN55022 Class B, AS/NZ 3548 Class B, EMC, CSA C22.2 No. 60950-00
Header / Produktlinie Cisco PIX 
Header / Modell 501 
Header / Marke Cisco 
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben