HP JD448B

HP JD448B HP A-WX5004 Access Controller


HP JD448B

Produktbilder werden von einem Content Provider zur Verfügung gestellt und können vom Original geringfügig abweichen. Bitte beachten Sie die Produktbeschreibung.


  • Art.Nr. JD448B-ref
  • EAN 0885631250952
  • Lieferung in 3-7 Werktagen

HP JD448B HP A-WX5004 Access Controller

  Frage zum Artikel  

  Preisvorschlag


  • Art.Nr. JD448B-new
  • EAN 0885631250952
  • Lieferzeit auf Anfrage

HP JD448B HP A-WX5004 Access Controller

* Bitte beachten Sie unsere Garantiebedingungen
** Bei B2B Käufern (Unternehmer) mit einem Bestellwert bis 2500,00 EUR

HP JD448B

Die HP WX5000 Access Controller Serie steht für hohe Kapazität und Zuverlässigkeit, umfassende Services und solide kabelgebundene und kabellose Datenverarbeitung. Die WX5000 Serie bietet eine differenzierte Steuerung und Verwaltung von Benutzern, umfassende RF-Verwaltung und Sicherheitsmechanismen, Fast Roaming, leistungsfähige QoS- und IPv4/IPv6-Features sowie eine sichere WLAN-Zugriffssteuerung. Die WX5000 Serie überzeugt mit einer idealen Zugriffssteuerungslösung, die für den WLAN-Zugriff in großen Unternehmensnetzwerken und Wireless MANs und für den Zugriff über Hot Spots entwickelt wurde. Die WX5000 Series umfasst zwei Modelle: die Access Controller WX5002 und WX5004. Ein standardmäßiger WX5002 Access Controller unterstützt bis zu 32 APs, nach einer Lizenzaktualisierung sogar bis zu 64. Ein standardmäßiger WX5004 Access Controller unterstützt 64 APs, nach einer Lizenzaktualisierung sogar bis zu 256.

Produktinformationen

ProduktbeschreibungHPE WX5004 Access Controller - Netzwerk-Verwaltungsgerät
GerätetypNetzwerk-Verwaltungsgerät
FormfaktorRack-montierbar - 1U
Prozessor800 MHz
RAM1 GB
Flash-Speicher256 MB (Max)
Anz. Anschlüsse4
Data Link ProtocolEthernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet
StromversorgungWechselstrom 120/230 V (50/60 Hz)
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)44 cm x 43 cm x 4.4 cm
Gewicht7.4 kg

Erweiterte Produktdetails

Allgemein

GerätetypNetzwerk-Verwaltungsgerät
Höhe (Rack-Einheiten)1U
Breite44 cm
Tiefe43 cm
Höhe4.4 cm
Gewicht7.4 kg

Erweiterung / Konnektivität

Erweiterungssteckplätze4 (gesamt)/ 4 (frei) x SFP (mini-GBIC)
Schnittstellen4 x 1000Base-T - RJ-45 ¦ 1 x Verwaltung - RJ-45

Netzwerk

FormfaktorRack-montierbar
Anz. Anschlüsse4
AnschlusstechnikVerkabelt
Datenübertragungsrate1 Gbps
Data Link ProtocolEthernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet
Switching-ProtokollEthernet
Netzwerk/TransportprotokollFTP
Routing ProtocolIGMPv2, IGMP
RemoteverwaltungsprotokollSNMP 1, SNMP 2, RMON 1, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, HTTP, HTTPS, FTP, SMON, SSH, CLI
KommunikationsmodusHalbduplex, Vollduplex
LeistungsmerkmaleLayer 2 switching, Lastenausgleich, VLAN-Unterstützung, IGMP Snooping, DiffServ-Unterstützung, Spanning Tree Protocol (STP)-Unterstützung, Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP)-Unterstützung, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, Unterstützung für Trivial File Transfer Protocol (TFTP), Unterstützung für Access Control List (ACL), Quality of Service (QoS), Committed Access Rate (CAR), Roaming-Funktion, MLD-Snooping
Encryption AlgorithmMD5, AES, SSL, TLS, TKIP, WPA, PKI
AuthentifizierungsmethodeSecure Shell (SSH), RADIUS, PAP, CHAP, Secure Shell v.2 (SSH2), Extensible Authentication Protocol (EAP)
ProduktzertifizierungenIEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1p, IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.11h

Prozessor / Speicher / Speicherkapazität

Installierte Prozessoren800 MHz
RAM1 GB DDR2 SDRAM
Flash-Speicher(256 MB)

Stromversorgung

StromversorgungsgerätInternes Netzteil
Installierte Anzahl2
Max. unterstützte Anzahl2
Erforderliche NetzspannungWechselstrom 120/230 V (50/60 Hz)

Umgebungsbedingungen

Min Betriebstemperatur0 °C
Max. Betriebstemperatur45 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb5 - 95% (nicht kondensierend)

Verschiedenes

RackmontagesatzMitgeliefert
KennzeichnungVCCI, C-Tick, GOST, NOM, FCC Part 15, UL 60950-1, EN 60950-1, CSA C22.2 No. 60950-1
  • End-to-End-QoS: Der auf Basis der Comware V5-Plattform entwickelte WX5000 Access Controller unterstützt neben dem DiffServ-Standard auch IPv6 QoS; das QoS-DiffServ-Modell umfasst die Klassifizierung von Datenverkehr und die entsprechende Richtlinienerstellung, sodass die sechs Servicegruppen (EF, AF1 über AF4 und BE) vollständig implementiert werden; auf diese Weise können ISPs differenzierte Services für Benutzer anbieten, und dadurch wird das Internet zu einem umfassend integrierten Netzwerk, in dem Daten-, Audio- und Videoservices zeitgleich verarbeitet werden
  • Automatische Funkleistungsanpassung: Funktionen zur automatischen AP-Leistungsregulierung analysieren den Benutzerzugriffsstatus in Echtzeit und passen die Leistungsanforderungen den Änderungen der Betriebsbedingungen an
  • IPv6: IPv6-Host für Verwaltung und Implementierung von Controllern im Randbereich des IPv6-Netzwerks; Dual-Stack-Übergänge (IPv4 und IPv6) von IPv4 zu IPv6 zur Unterstützung der Konnektivität für beide Protokolle; MLD-Snooping zur Weiterleitung von IPv6-Multicast-Datenverkehr an die geeignete Schnittstelle zur Vermeidung von Überflutung des Netzwerks; IPv6 ACL/QoS zur Unterstützung von ACLs (Access Control Lists, Zugriffssteuerungslisten) und QoS für Datenverkehr in IPv6-Netzwerken
  • Flexible Weiterleitungsmodi: Der WX5000 Access Controller unterstützt sowohl die verteilte als auch die zentrale Weiterleitung, sodass Sie die SSID-basierten Weiterleitungstypen nach Bedarf einrichten können; in einem kabellosen Netzwerk mit zentraler Weiterleitung wird der gesamte Datenverkehr zur Verarbeitung an einen AC (Access Controller) gesendet; handelt es sich um ein kabelloses Netzwerk, in dem APs in Niederlassungen und ACs am Hauptsitz bereitgestellt sind und APs und ACs über ein WAN verbunden sind, ist die verteilte Weiterleitung erforderlich
  • Hohe Zuverlässigkeit: die 1+1-Redundanzkonfiguration des WX5000 Access Controller unterstützt die Ausfallerkennung in weniger als einer Sekunde; FIT-APs stellen Tunneling-Verbindungen (AP-AC) zu beiden ACs her, aber nur die Verbindungen zum aktiven AC sind aktiviert; wenn der aktive AC ausfällt, stellt der Heartbeatmechanismus zwischen beiden ACs sicher, dass der Standby-AC den Ausfall in weniger als einer Sekunde erkennt und dann die APs zur Verbindungsaufnahme auffordert, sodass die Serviceverfügbarkeit gegeben ist
  • VLAN-Unterstützung und -Tagging: unterstützt IEEE 802.1Q, d. h
  • Neueste Standards für Hochgeschwindigkeits-WLANs: Bei Verwendung mit IEEE 802.11n-basierten APs bietet der Controller drahtlose Zugriffsraten, die dem Sechsfachen eines herkömmlichen IEEE 802.11a/b/g-Netzwerks entsprechen
Header / Produktlinie HPE 
Header / Modell WX5004 Access Controller 
Header / Marke HPE 
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben

Datei Dateigröße
c_JD448B_Product_Data_Sheet_Brochure.en.pdf

Produktdatenblatt Broschüre (EN)

0.22 MB